top of page

PINK LAKE FESTIVAL 2024

29. AUGUST BIS 01. SEPTEMBER AM WÖRTHERSEE

pinklake-white (1).png

NEWS & STORIES

INSELTRÄUME UNTER DER REGENBOGENFLAGGE

Updated: Jul 12, 2021

Traumhafte Landschaften treffen auf Toleranz und Weltoffenheit: Die Kanarischen Inseln gelten seit mehr als 50 Jahren als Paradies für Menschen aus der LGBTIQ-Community.

Foto: Playa del Inglés / La Gomera
Foto: Playa del Inglés / La Gomera

Neben malerischen Stränden, ganzjährig sommerlichen Temperaturen und unzähligen lohnenswerten Unterkünften bietet das Archipel jede Menge LGBTIQ-freundliche Veranstaltungen. Dazu zählen neben den bekannten Gay Carnevals auch diverse Sportevents, Filmfestivals und kulturelle Begegnungen aller Art. Jede der insgesamt acht Inseln einiges für die LGTBIQ-Community zu bieten. Nachfolgend ein Überblick:


TENERIFFA


In der Gegend der Playa de las Americanas, einem der größten, touristischen Zentren Teneriffas, gibt es eine Vielzahl an FKK-Stränden. So können Besucherinnen unter anderem am Playa de la Tejita, Montaña Roja, Montaña Amarilla und am Playa de Diego Hernandez, bedenkenlos die Hüllen fallen lassen. Außerdem finden sich in Playa de las Americanas mehrere spannende Hotels wie das Playaflor Chill-Out Resort oder das Hotel Gala, die vor allem durch ihre zentrale Lage innerhalb der Stadt zu begeistern wissen. Ein breites Angebot an Veranstaltungen wie zum Beispiel die spektakuläre Drag Queen Gala in der Hauptstadt Santa Cruz machen Teneriffa darüber hinaus zu einem echten Hotspot für die LGBTIQ-Community.



GRAN CANARIA


Die Region rund um Maspalomas und Playa del Ingles gehört zu den beliebtesten LQBTIQ- Urlaubszielen in ganz Europa. Besonders berühmt ist die Gegend für ihr pulsierendes Nachtleben. Eine große Anzahl an Bars und Clubs, Musikhighlights von angesagten DJs und Mottopartys für jeden Geschmack lassen keine Wünsche offen. Als Epizentrum des bunten Treibens gilt das Yumbo Shoppingcenter, das an 365 Tagen im Jahr geöffnet hat. Darüber hinaus besticht Maspalomas durch seine außergewöhnliche landschaftliche Schönheit. Die weitläufigen Dünen am Rande der Stadt erstrecken sich als geschütztes Naturreservat auf rund sechs Kilometern Länge und bieten reichlich Platz zum Flanieren und entspannen – FKK-Bereiche inklusive. Nicht zuletzt dient Maspalomas und insbesondere Playa del Ingles regelmäßig als Schauplatz attraktiver Events wie dem weit über die Grenzen der Kanaren hinaus geschätzten Gay Pride Festival.


LA PALMA


La Palma ist eine der kleineren Kanareninseln und wird im Volksmund liebevoll Isla Bonita genannt. Alse eine der LGTBIQ-freundlichsten Gegenden des Archipels ist das Eiland in Anlehnung an diesen Spitznamen besonders für das Isla Bonita Love Festival bekannt, bei dem neben Filmvorführungen und Musik-Acts auch aktuelle Modehighlights präsentiert werden. Darüber hinaus bietet La Palma viele Unterkünfte, die speziell als gay-friendly gelistet und darüber hinaus äußerst sehenswert sind – egal, ob alleine oder als Paar. Ein absolutes Highlight ist das Hotel la Hacienda de Abajo in der pittoresken Stadt Tazacorte. Mit dem La Palma Sun Nudist Hotel in Los Llanos de Aridane hat zudem vor einigen Jahren das erste FKK-Resort der Insel eröffnet.


FUERTEVENTURA


Auf Fuerteventura gibt es ein solches FKK-Hotel schon seit einiger Zeit: Im Monte Marina Naturist Resort wird die freie Körperkultur bereits seit vielen Jahren ausgiebig praktiziert. Ein weiteres LGBTIQ-Zentrum der Insel ist die Kleinstadt Corralejo im Norden, die mit urigem Charme und einem vielfältigen Veranstaltungskalender besticht. Besonders das Rainbow Fuerteventura Festival verspricht jedes Jahr aufs Neue ausgelassene Stimmung und weltoffene Atmosphäre.

 

(Anzeige)


AB IN DEN URLAUB - MIT KLM ROYAL DUTCH AIRLINES

 

LANZEROTE


LGBTIQ-TouristInnen schätzen die Insel Lanzarote vor allem wegen ihrer vielen Sonnenstunden und den zahlreichen Traumstränden, von denen sich viele noch heute unberührt und wild präsentieren. Speziell in der Gegend rund um die Gemeinde Teguise kommen Mitglieder der Community voll auf ihre Kosten. Außerdem ist das Eiland bekannt für seine verschiedenen Sportveranstaltungen wie dem Ironman Lanzarote, dem El Rio Swimming Crossing sowie Weltmeisterschaften im Wind- und Kitesurfen.


LA GOMERA, EL HIERRO & LA GRACIOSA


Die drei verbliebenen Kanareninseln La Gomera, El Hierro und La Graciosa werden im Allgemeinen nicht explizit als Zentren der LGBTIQ-Community genannt, allerdings bestechen auch diese drei Eilande durch ihre natürliche Schönheit, ihr angenehmes Klima und nicht zuletzt durch eine große Auswahl an feinen Sandstränden. Viele Buchten sind darüber hinaus nur zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreichbar, was für ein hohes Maß an Privatsphäre sorgt. Am bekanntesten Strand von La Graciosa, der Playa de la Concha, bestehen sogar die umgebenden Straßen aus weißem Sand. Das Praktizieren von FKK ist schließlich auch hier uneingeschränkt möglich.


DIE ZIMMER – EIN WAHR GEWORDENER TRAUM


Die Zimmer zeichnen sich aus durch klassische Feinsinnigkeit und einen zeitgenössischen Stil mit klaren, einfachen Linien und neutraler Farbgebung. Primär in Weiß gehalten erstrahlen die Räume durch viel einfallendes, natürliches Licht angenehm hell. Das Interieur bleibt schlicht und doch anspruchsvoll, voller kleiner Designelemente und Details. In den Hilton Lake Como Duplex Suites kommen die Gäste in den Genuss einer fantastischen Panoramaaussicht. Nachts lassen sich die Sterne durch die gläsernen Decken vom Bett aus beobachten. Jedes der 170 Zimmer bietet höchsten Komfort für einen entspannten Aufenthalt – ein wahrgewordener Traum.


ACHT INSELN

IM ATLANTISCHEN OZEAN


Acht Inseln im Atlantischen Ozean, auf denen du abschalten, dem Alltag entfliehen und mit neuer Energie nach Hause zurückkehren kannst. Entdecke die vulkanische Natur, relaxe an paradiesischen Stränden, erforsche uralte Wälder, lass deine Augen über schwindelerregende Schluchten und Klippen schweifen, entspanne und tauche ein in kristallklares Wasser ...


Genieße eine außergewöhnliche Vielfalt an Landschaften und erlebe unendlich viel Neues. Ah! Und denk an die Gastronomie, die traditionelle und die neue, Küchen, die von renommierten Köchen geführt werden; und vergiss auch nicht, das reiche historische Erbe und die Kultur der Inseln kennenzulernen, die der alten Bewohner und die der heutigen. Und das Beste: Komm, wann immer du willst, egal in welcher Jahreszeit. Du bist auf den Inseln des ewigen Frühlings. Du bist im besten Klima der Welt. Komm und lerne uns kennen.


WEITERE INFOS ZU DEN KANAREN

 

Hier geht´s zum aktuellen GLEICHLAUT Magazin!


Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page