NEWS

GAY-POWER IN DER SESAMSTRASSE?



Die einen ahnen es, die "besorgten Eltern" wollten es nie wahrhaben - nu sollte es doch die Wahrheit sein, Ernie und Bert aus der Sesamstraße sind schwul!? Das bestätigte zuerst der Autor Mark Saltzman, der den Tollpatsch Ernie und den schroffen Grummelbär Bert in die Fernsehsendung geschrieben hatte, dem Magazin "Queerty". Nun rudert er sowie die Macher hinter den Kulissen jedoch zurück. Der "New York Times" sagte er, missverstanden worden zu sein, berichtet der Spiegel. So weiter auf der Spiegel Homepage: Er habe lediglich zum Ausdruck bringen wollen, Ernie und Bert seien gegensätzliche Charaktere, so wie er und sein Lebensgefährte. "In der Aufregung wurde daraus: Ernie und Bert sind schwul", so der Autor. Er wolle die Puppen aus der Kindersendung aber nicht auf eine sexuelle Orientierung festlegen.

BROMANCE IN DER SESAMSTRASSE

2014 gaben einer britischen Studie zufolge 93 Prozent der befragten im Alter zwischen 20 und 30 Jahren an, bereits mit ihrem "Bro" gekuschelt zu haben. Vielleicht liegt das auch daran, dass sie bereits im Kindesalter die Zuneigung zwischen Männern als normal empfunden haben, denn Ernie und Bert haben wohl in fast jeder Kinderstube dazu beigetragen, die Welt mit anderen Augen zu sehen. Ernie und Bert teilten sich in der Sesamstraße nicht nur die Wohnung und das Schlafzimmer, sondern sie baden auch gemeinsam.

Mark Saltzmann teilte in dem Interview mit, dass die beiden Figuren an ihn uns seinem ehemaligen Partner, dem Film-Cutter Arnold Glassman Pate standen.Die beiden waren mehr als 20 Jahre und bis zum Tod Glassmans im Jahr 2003 ein Paar. Saltzman bezeichnete Glassman in dem Interview als "Liebe meines Lebens". Bekannte hätten die beiden Männer mit Spitznamen auch "Ernie und Bert" genannt.

Im englischsprachigen Original wurde "Sesame Street" erstmals 1969 beim TV-Sender PBS und läuft mittlerweile in 140 Ländern im Fernseher und wird in 20 Ländern koproduziert. Ob es nach dem "Outing" durch den Autor nun in dem einen oder anderem Land abgeschaltet wird, ist noch unklar.

In der Version der Sesamstraße, die in Südafrika ausgestrahlt wird (dort Takalani Sesame), gibt es seit 2002 den HIV-positiven Charakter Kami, mit dem gegen die dort herrschende Diskriminierung von AIDS-Erkrankten angekämpft werden soll.


Fotos: Pixapay.com / Kapa65

Du willst mehr darüber erfahren was in der Community los ist? Dann geht´s hier zur neuen Ausgabe vom GLEICHLAUT Magazin!



8 Ansichten
  • GLEICHLAUT bei Facebook
  • GLEICHLAUT bei Instagram
  • GLEICHLAUT bei Twitter
  • GLEICHLAUT bei YouTube

GLEICHLAUT ISSUE #07/2020

ABOUT
GLEICHLAUT
ABOUT LGBTQ+
COMMUNITY
ADVERTISE
WITH US
SIGN UP TO OUR
NEWSLETTER

GLEICHLAUT-MAG.COM - EXLCUSIVE MEN´S MAGAZINE - das kostenlose ONLINE GAY MAGAZINE für Männer, die Männer mögen, oder besser den schwulen Mann, mit aktuellen Themen rund um die schwule Community, Fashion, Lifestyle, LGBTQ+ Themen, Events & Festivals und vieles mehr! Jeden Monat eine neue kostenloste Online-Ausgabe.

GLEICHLAUT-MAG.COM - EXLCUSIVE MEN´S MAGAZINE - das kostenlose ONLINE GAY MAGAZINE für Männer, die Männer mögen, oder besser den schwulen Mann, mit aktuellen Themen rund um die schwule Community, Fashion, Lifestyle, LGBTQ+ Themen, Events & Festivals und vieles mehr! Jeden Monat eine neue kostenloste Online-Ausgabe.

Alle Events für unterwegs

iPad App

Wir sind immer auf der Suche nach aufregenden Brands und Stores, für die die LGBTQ+ Community interessant ist. Konkret angesprochen verhelfen Schwule Ihrem Unternehmen zu einem weltoffenen Image.  Schreiben Sie uns eine Email und wir stellen Ihnen die vielfältigen und individuellen Möglichkeiten im GLEICHLAUT Medien-verbund vor.