schwules Paar

NEWS

LOVE, SIMON



GLEICHLAUT Magazin - Dein schwules Online Magazin in Deutschland

Der Junge Simon ist schwul und hat sein coming-out noch vor sich. Als er unachtsam eine E-Mail an seine Brieffreundschaft Blue sendet, erfährt dies unglücklicherweise der Klassenclown Martin. Dieser erpresst Simon dazu, ihm dabei zu helfen, mit Simons Freundin Abby zusammen zukommen.


GLEICHLAUT Magazin: Mama, ich bin schwul

Im Coming-of-Age-Film „Love, Simon“, einer Jugendbuchverfilmung nach Becky Albertalli, kämpft ein schwuler Teenager mit seinem Coming-out.

Der Film kommt am 28. Juni 2018 in die deutschen Kinos.

Jeder verdient eine große Liebesgeschichte. Aber für den 17-jährigen Simon Spier ist es etwas komplizierter: Er muss Familie und Freunden noch erzählen, dass er schwul ist, und kennt nicht einmal die Identität des Klassenkameraden, in den er sich online verliebt hat. Beide Probleme zu lösen, erweist sich als gleichzeitig unglaublich witzig, angsteinflößend und lebensverändernd. Simon Spier (Nick Robinson) ist 17 Jahre alt und schwul. Seine Homosexualität hat er bisher aber vor allen geheim gehalten: Weder seine Eltern Emily (Jennifer Garner) und Jack (Josh Duhamel) noch seine Schwester Nora (Talitha Bateman) oder seine Mitschüler wissen davon. Allein Blue, einem Brieffreund, den Simon nie persönlich getroffen hat, wagte der Jugendliche sein Geheimnis bislang anzuvertrauen. Da Simon Veränderungen nicht mag und sich im Kreis seiner besten Freundinnen Leah (Katherine Langford) und Abby (Alexandra Shipp) ganz wohlfühlt, hat er auch im Junior Year seiner Highschool-Laufbahn nicht vor, seine sexuelle Ausrichtung an die große Glocke zu hängen. Doch dann gerät eine E-Mail an Blue versehentlich in die Hände des Klassenclowns Martin (Logan Miller). Über Simon aufgeklärt, beginnt dieser ihn zu erpressen. Verunsichert klammert Simon sich an sein Leben, wie es vorher war, doch je länger die Situation andauert, desto klarer wird, dass ein Coming-out vielleicht die einfachere Lösung wäre.

Fotos: 20th Century Fox - Love, Simon ist ein US-amerikanisches Dramedy des Regisseurs Greg Berlanti aus dem Jahr 2017. Er basiert auf dem Roman „Simon Vs. The Homo Sapiens Agenda“


 

Du willst mehr darüber erfahren was in der Community los ist? Dann geht´s hier zur neuen Ausgabe vom GLEICHLAUT Magazin - Issue 02/2018


GLEICHLAUT Magazin - Issue February 2018

#Kinotipp