top of page

PINK LAKE FESTIVAL 2024

29. AUGUST BIS 01. SEPTEMBER AM WÖRTHERSEE

pinklake-white (1).png

NEWS & STORIES

NICOLE & DANIELA ERSTES GLEICHGESCHLECHTLICHES EHEPAAR ÖSTERREICHS



Ehe für Alle in Österreich

Nicole Kopaunik & Daniela Paier aus der Steiermark gaben sich am 01.01.2019 kurz nach Mitternacht in Kärnten im Casino Velden das „JA Wort“. Somit fand am Wörthersee die erste gleichgeschlechtliche Eheschließung in Österreich statt. Mit Ausklang der Pummerin und dem Beginn des Donauwalzers zog das Hochzeitspaar in die Wedding Chapel in der Seearena des Casino Veldens mit Blick auf die Veldener Bucht ein. Die Hochzeitsplanerinnen von Pink Wedding Austria haben in Zusammenarbeit mit der Marktgemeinde Velden, dem Casino Velden und zahlreichen namhaften Kärntner Hochzeitsdienstleistern die „1. reguläre Ehe für Alle“ von Daniela & Nicole organisiert.

Titelfoto: © Walter Elsner / riccio.at

DANIELA & NICOLE

„Daniela und ich sind seit 4 Jahren verlobt. Wir haben damals beschlossen, mit der Eheschließung bis zur rechtlich gleichgestellten „Ehe für Alle“ zu warten. Über die Entscheidung des Verfassungsgerichtshofes waren wir sehr froh. Als dann im Herbst 2018 klar wurde, dass die „Ehe für Alle“ ab 01.01.2019 wirklich kommt, waren wir uns sicher: 2019 wird unser Hochzeitsjahr,“ so die Braut Nicole Kopaunik. „Der Wörthersee als Lebensstilbühne ist bereits seit über einem Jahrzehnt, durch das Pink Lake Festival, ein beliebtes Ziel der LGBTQ Community und wir freuen uns sehr, dass es uns damit auch gelungen ist, den See und Kärnten noch etwas bunter und offener zu machen. Somit ist es fast logisch, dass auch die erste Hochzeit, nämlich die von Nicole und Daniela hier stattfindet,“ so GF Roland Sint von der Wörthersee Tourismus GmbH zu diesem Ereignis.

PINK WEDDING GIRLS

„Als die Pink Wedding Girls während des Castings zum Pink Wedding Pärchen beim Pink Lake Festival auf uns zukamen, waren wir schnell überzeugt: JA wir wollen die ERSTEN in Österreich sein,“ so das Brautpaar. „Unsere Hochzeit im nächtlichen Ambiente der Seearena des Casino Veldens mit Blick auf den Wörthersee, gleich nach dem Silvesterfeuerwerk, war ein einziger Traum. Die Fotos und das Video unserer Hochzeit werden für sich sprechen und zeigen, wie sensationell alles organisiert und mit wie viel Liebe zum Detail alle zusammengearbeitet haben,“ so Braut Nicole weiter. Ferdinand Vouk, Bürgermeister der Marktgemeinde Velden, dazu: „Der Wörthersee ist die 1. Adresse, wenn es darum geht Spaß und Lebensfreude mit Gleichgesinnten zu teilen. Velden und der Wörthersee präsentieren sich als Ort der Begegnung und Freundschaft und geben den perfekten Rahmen sich das Ja-Wort zu geben“.

Anmerkung: Lediglich die Paare, die vor dem Verfassungsgerichtshof erfolgreich geklagt hatten und damit die „Ehe für Alle“ erst möglich machten, konnten bereits vor dem 01.01.2019 standesamtlich heiraten.


© Walter Elsner / riccio.at

 

Alle Infos aus der Community findest du in der aktuellen Ausgabe vom GLEICHLAUT Magazin.


GLEICHLAUT - GAY MAGAZINE - Issue Januar 2019

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page