schwules Paar

NEWS

TROYE SIVAN SCHÄMT SICH NICHT SCHWUL ZU SEIN



GLEICHLAUT Magazin - Troye Sivan stärkt die LGBTI Community

Der 20-jährige Sänger und Schauspieler Troye Sivan hat sich bereits 2013 in einem YouTube-Video geoutet. "Es ist nichts, wofür ich mich schäme", sagt er. Der Australier mit südafrikanischen Wurzeln wird schon seit Jahren von seiner Fangemeinde gefeiert. Das neueste Werk des Musikers hört auf den Namen “My My My”.


GLEICHLAUT Magazin: Mama, ich bin schwul

Nachdem er mit seinem Debüt "Blue Neigborhood" 2015 den Durchbruch gefeiert hat, zählt Troye Sivan zu den spannendesten neuen Stimmen. In 66 Ländern schoss das Debüt an die Spitze der iTunes Charts, weltweit wurden 2 Millionen Exemplare verkauft und seine Video über 500 Millionen Mal angesehen. Von Taylor Swift bis Lorde - alle jubeln über Troye Sivans Veröffentlichungen, wie zuletzt den Song "There For You" mit Martin Garrix. Nun gibt es endlich wieder neue Sounds von Troye Sivan: Mit "My My My!" meldet sich Troye Sivan zurück und liefert den Videoclip direkt dazu. Zum eigenen Song sagt Troye Sivan: “‘My My My’ geht um Befreiung, Freiheit und Liebe. Wirf alle Hemmungen über Bord, sei präsent in deinem Körper, liebe mit ganzem Herzen, bewege dich so, wie du es immer wolltest und tanze so, wie du dich fühlst – hoffentlich auch zu diesem Song!“ Privat machte Sivan seinen bisher größten Schritt im August 2013, als er seinen Fans via Youtube mitteilte, dass er schwul. "Ich bin unglaublich privilegiert - ich habe von meiner Familie, meinen Freunden und meinen Fans viel Akzeptanz bekommen", berichtet Sivan. "Das Coming-out hat mich ihnen viel näher gebracht, und ich glaube, es ist das Wichtigste, was ich je getan habe." Mittlerweile gehört er zu einer der Leitfiguren der Generation YouTube und Spitzenreiter vieler Social Media Top Listen. Selbst das Times Magazine betitelte ihn als einen der einflussreichsten Teenager des Jahres 2014.


GLEICHLAUT Magazin - Troye Sivan stärkt die LGBTI Community

Seine EPs waren ein weltweiter Überraschungserfolg. Mit seinem Debüt Album will er an den Erfolg anknüpfen und der Welt beweisen, dass er mehr ist als nur ein Internet-Phänomen. Troye ist seinem Alter weit voraus, das merkt man nicht nur an seinem Auftreten sondern auch in seinen Texten und seinem Sound. „Blue Neighbourhood“ legt sich auf keine klangliche Nachbarschaft fest, sondern flirtet mit ganz unterschiedlichen Regionen und Stimmungen: Mal ist es astreiner, epischer Pop, mal sind es minimalistische Beats, mal überschwängliche Electronica-Arrangements, über denen der in Perth lebende Sänger und Songwriter seine zutiefst persönlichen Texte präsentiert. Der Clip für "My My My!" Wurde von Grant Singer gedreht. Im Video sehen wir, wie Troye alleine auf verlassenen Straßen und in einem leeren Lagerhaus tanzt.

Das Lied wurde überall sehr gut aufgenommen und wurde mit Komplimenten überhäuft! Der Song liefere mit seinen verträumten Vibes und der starken Produktion das perfekte Rezept für einen Superhit. "My My My!" ist Up-Tempo-Pop mit elektronischen Beats. Zum Song kann man tanzen und einfach ein bisschen glücklich sein. Intimität trifft auf satte, überwältigende Produktionen, gefühlvolle Hooks auf ganz ehrliche Worte: Indem Troye Sivan Electronica, Dream-Pop und Singer / Songwriter-Elemente zu einer Einheit verschmilzt, entführt er einen in die ungeschönte Realität eines 20-Jährigen. Ob der Song ein Vorgeschmack auf ein neues Album sein soll, wurde bisher noch nicht bekannt gegeben.

Fotos: Universal Music Group


 

Du willst mehr darüber erfahren was in der Community los ist? Dann geht´s hier zur neuen Ausgabe vom GLEICHLAUT Magazin - Issue 02/2018