GLEICHLAUT ISSUE MAI #05/2021

Natürlich beherrscht Coronoa weiterhin unseren Alltag und durch die Bundesnotbremse haben viele von uns das Gefühl, der Tag hat weniger zu bieten. Mit der Ausgangssperre von 22-5 Uhr soll nun ein weiteres Mittel zu sinkenden Infektionszahlen führen. Und vielleicht gibt es schon erste Anzeichen, dass die Zahlen sinken. Ein kleiner Lichtblick, um vielleicht in der zweite Jahreshälfte - dank fortschreitender Impferfolge - wieder mit einem halbwegs normalen Leben weiterzumachen.

Das haben sich wohl auch die Veranstalter des CSD in Wien und in Berlin gedacht. Denn in der österreichischen Hauptstadt soll schon im Juni die 25 Regenbogenparade stattfinden. Ach der Berliner CSD hat seine Pläne veröffentlicht, und will mit einem Fußmarsch demonstrieren. Sicherlich kann bis dahin noch viel passieren aber sicher ist, es wird Zeit! Natürlich findet Ihr auch in diesem Monate wieder weiter Themen im Gleichlaut Magazin...